Dienstag, 26. Februar 2013

Bürgerinitiative zur Aufklärung der Umstände um die Gründung der Bürgerinitiative zur Aufklärung des Weggangs von Werner Altnickel von der Bürgerinitiative Sauberer Himmel

Es ist alles so kompliziert. Was sprühen Sie™ da oben und warum? Wozu dient es wirklich? Geht es um Gedankenkontrolle mittels HAARP oder um die Bekämpfung des Klimawandels? Aber da Klimawandel Mainstream ist, kann es eigentlich nur Gedankenkontrolle sein. Oder vielleicht noch Bevölkerungsreduktion. Wer ist überhaupt Werner Altnickel, in welcher Staffel vom Dschungel-Camp war er dabei? Auf jeden Fall ist er nach spätestens zwei Folgen rausgeflogen, sonst könnte man sich doch noch an sein Gesicht erinnern.
Was hat es also mit der "Bürgerinitiative zur Aufklärung des Weggangs von Werner Altnickel von der Bürgerinitiative Sauberer Himmel" auf sich? Ist diese Bürgerinitiative nicht nachgewiesenermaßen von der NWO ins Leben gerufen? Immerhin würde sich doch ein wirklicher Anwalt nicht auf so einen Unfug einlassen wenn es alles Unsinn wäre. Und wenn das alles Unsinn wäre, würde doch nicht jemand den lieben langen Tag darüber bloggen!

Vielleicht sind das auch nur die Auswirkungen der Chemtrails auf meinen Geisteszustand und alles ist ganz einfach.
Dennoch: Die Umstände müssen geklärt werden.

Deshalb: Gründung der "Bürgerinitiative zur Aufklärung der Umstände um die Gründung der Bürgerinitiative zur Aufklärung des Weggangs von Werner Altnickel von der Bürgerinitiative Sauberer Himmel" jetzt!

Es geht darum, billige T-Shirts in unseriösen Internet-Shops zu bestellen und damit durch die Innenstädte zu laufen, Passanten von der Seite anzuquatschen und mit diesen unpraktischen Plakat-Sandwiches um den Körper geschnallt vor den größten Universitäten des Landes zu stehen, um ein Zeichen zu setzen! Wenn wir es zumindest ins Lokal-TV geschafft haben, dann haben wir viel erreicht. Außerdem werden wir regelmäßig große Mengen Bier trinken und dabei über Vereinssatzungen und Grundsatzprobleme diskutieren, damit sich endlich was ändert!

Kommentare:

  1. Die Umstände sind verwickelt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und sie überfordern mich! Gut, daß ich nur für die Buchstaben M bis P zuständig bin. Schon Mario liefert ja genug Stoff für fünf Blogs. ^^

      Löschen
    2. OK, hier die wahre Geschichte: Bernd Hauck, die rechte Hand von Storr, hat mir den Vorschlag gemacht. Ich hab gleich verstanden, was er von mir wollte und habe gehandelt. Hier sein Statement:

      "Die Zeit läuft uns davon, die Gegenseite zieht ihr Programm planmäßig durch und wir wollen uns stundenlang über den Weggang von Werner Altnickel unterhalten, obwohl wir gar nicht dabei waren? Vielleicht sollten die interessierten dann eine BI gründen mit dem Namen "Aufklärung des Weggangs von Werner Altnickel von der Bürgerinitiative Sauberer Himmel". Viel Spaß und viel Erfolg."

      Löschen
    3. Wer ist denn die Gegenseite? Die NWO und die Chemtrail-Flieger?

      Löschen
    4. Und deren Agenten! Aus dem "Leitfaden für die Arbeit der Regionalgruppen der Bürgerinitiative Sauberer Himmel":

      "Um eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit zu gewährleisten und Missbrauch durch eingeschleuste Agenten zu vermeiden, ist bei Aktionen im Namen von Sauberer Himmel ausschließlich autorisiertes Infomaterial der Bürgerinitiative Sauberer Himmel zu verwenden, das über den Shop (www.himmel-und-erdeversand.de/39202120/startseite) erhältlich ist. "

      Löschen
    5. Hahahaha. Eingeschleuste Agenten. Diese herrliche Kombination aus Minderwertigkeitskomplexen und Größenwahn ist immer wieder köstlich. Einerseits wehrloses Opfer finsterer Machenschaften und andererseits doch so wichtig, daß wir echte Agenten einschleusen.

      Löschen